Geschichte

Schirmherr und Gründer

Verwaltung

Hauptquartier

Kleine Lasowiacy

Team

Kontakt

©Copyright LASOWIACY

+48 608 589 889

marekzaremba@op.pl

  1. pl
  2. en
  3. de

Marek Zaremba - Präsident des Vereins

 

Geboren 1957 in Stalowa Wola. Leiter der Folkloregruppenabteilung des Städtischen Kulturhauses in Stalowa Wola, Choreograf und Leiter der Gesangs- und Tanzensembles „Lasowiacy“ und „Mali Lasowiacy“, Präsident des ZPiT Sympathizers Association „Lasowiacy“. Als Schüler von "Lasowiaków" war er mehrere Jahre ein hervorragender Tänzer der Zentralen Künstlerischen Gruppe der Polnischen Armee in Warschau, kehrte dann an seine Heimatinstitution zurück und übernahm die Position des Assistenzchoreografen und dann des Choreografen.

 

Er kooperiert mit anderen Kulturinstitutionen in der Umgebung von Stalowa Wola und hat sich in den letzten Jahren zur größten lokalen Behörde im Bereich Folklore entwickelt. Außerdem ist er der Initiator von zwei vom MDK organisierten Folklorefestivals: Nationales Treffen der Kindervolksgruppen „Lasowiaczek“ und das nach ihm benannte Nationale Festival der Gesangs- und Tanzensembles M. Kosinski.

 

Für sein bisheriges berufliches Wirken und seine Verdienste im Kulturbereich wurde er u. a. mit dem ausgezeichnet:

 

  • Eintragung in das Verdienstbuch der Stadt Stalowa Wola - 2001.
  • Silbernes Verdienstkreuz des Präsidenten der Republik Polen - 2003
  • Bronzemedaille "Für Verdienste um die Kultur Gloria Artis" - 2016
  • Medaille des Ministers für Kultur und Kunst „Verdient um die polnische Kultur“ – 2007.
  • Abzeichen des Ministers für Kultur und Kunst "Verdienter Kulturaktivist" - 1997.
  • Kiefernzweig - Preis der Stadt Stalowa Wola - 2014
  • Auszeichnung des Vorstandes der Woiwodschaft Karpatenvorland für besondere Leistungen im Kulturbereich - 2002, 2007, 2016.
  • Starost of Stalowowolski Award für besondere Leistungen auf dem Gebiet der Kultur - 2006, 2013.
  • „Grand Prix de Public“ beim World Folklore Festival „Feast of Wine“ – Frankreich 2004.
  • Medaille – Europäisches Zentrum zur Förderung der regionalen und nationalen Kultur „Matecznik Mazowsze“ – 2007
  • Diplom der polnisch-amerikanischen Diaspora für die Förderung der polnischen Kultur in der polnischen Gemeinschaft
  • "Goldenes Paar" - Kapitel des Gesangs- und Tanzensembles "Lublin"
  • „Goldenes Abzeichen“ für Soziale Arbeit am ZDK HSW
  • Sonderpreis der Starostei des Bezirks Stalowowolski für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Kultur und des Schutzes des nationalen Erbes - 2017
  • Auszeichnung der Wochenzeitschrift "Nasz Czas": Mann des Jahres 2016
  • Preis des Marschalls der Woiwodschaft Podkarpackie „Znak Kultury“ 2021 für sein Lebenswerk auf dem Gebiet der Kunst.
  • „Das goldene Herz“ des Bürgermeisters von Stalowa Wola 2022
  • Medaille zum 50. Jahrestag der polnischen Sektion des C.I.O.F.F. - Warschau 2022

 


 

 

Mieczysław Paruch – Leiter der Band

 

Bartosz Kanach – Ballettlehrer

 

Wiesława Matosz

 

 


 

Zdzisław Pająk – Vizepräsident des Vereins

 

Monika Patron – Sekretär

 


 

REVISIONSAUSSCHUSS
 

Andrzej Kocój – Leiter der Kommission

Krystyna Chodara –Stellvertretender Vorsitzender

Barbara Brymora – Sekretär

 

KOSTÜM

Wiesława Matosz

Verwaltung